Widerruf

In dem Falle, dass der Kunde Endverbraucher ist, hat er das Recht, binnen 14 Tagen seine auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Fristenwahrung genügt das rechtzeitige Absenden per Brief, Fax, E-Mail oder der Ware. Dies kann nur mit einer eindeutigen Begründung geschehen.

Kontakt für den Widerruf

Sie erreichen unser Kundenservice unter:

E-Mail: office@susannekaufmann.com

Der Widerruf ist zu richten an:
Susanne Kaufmann Kosmetik GmbH
Brugg 35
6870 Bezau
Österreich

Hinweis:

Sie finden die Adressdaten für Rücksendungen auch auf ihren Versandunterlagen.

Rücksendung

Unfreie Rücksendungen können nicht entgegengenommen werden. Bitte senden Sie diese daher nicht unfrei zurück. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen wenn die gelieferte Ware der bestellten Ware entspricht.

Die Erstattung erfolgt gemäß den Standardtarifen unserer Zustellpartner. Express- oder Sperrgutzuschläge oder Zuschläge durch etwaige Sonderkosten können nicht rückerstattet werden.

Kostenersatz

Sofern die retournierte Ware sich durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme verschlechtert hat, ist der Kunde zu einem Wertersatz verpflichtet. Der Kunde hat jedoch das Recht, die Ware vorsichtig und mit der nötigen Sorgfalt (wie dies etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre) zu prüfen. Einen eventuellen Wertverlust der Ware, der durch die, über eine sorgsame Prüfung hinausgehende, Nutzung der Ware entsteht, hat der Kunde zu tragen, wenn die Ware nicht mehr als neu verkauft werden kann.

Bei Verträgen zur Lieferung von Software, Audio- und Videoaufzeichnungen ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen, wenn die gelieferten Datenträger von Kunden entsiegelt worden sind. Dies gilt auch für Waren, die nach Kunden-Spezifikation angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden abgestimmt wurden. Angebrochene Verpackungen können nicht zurück genommen werden.

Gewährleistung und Haftung

Wir gewähren auf alle gelieferten Produkte die gesetzliche Gewährleistung. Bei der Auswahl unserer Artikel haben wir größten Wert auf Qualität gelegt. Weist die gelieferte Ware offensichtliche Mängel auf, und dazu zählen auch Transportschäden oder Herstellerfehler, so reklamieren Sie bitte unverzüglich bei unserem Kundenservice.

Transportschäden sind direkt bei Wareneingang bei unserem Spediteur (DHL, Österreichische Post etc.) zu vermerken.
Reklamationen können nur mit Kaufbeleg anerkannt und bearbeitet werden. Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu melden. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahr und 14 Tage. Es ist uns vorbehalten, die defekten Waren zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu liefern. Die Kosten für den Transport der Waren zu uns und von uns zum Kunden werden bei berechtigten Reklamationen von uns übernommen.

Bei vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen gelten für während der gesetzlichen Gewährleistungspflicht auftretende Mängel die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes ihrer vergeblichen Aufwendungen.

Wir haften in vollem Umfang für entstandene Schäden in den folgenden Fällen: dem Grunde nach bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten dem Grunde nach für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, außer die Susanne Kaufmann Kosmetik GmbH kann sich laut Handelsbrauch davon Freizeichnen. Die Haftung erstreckt sich auf den typisch vorhersehbaren Schaden. Sollte den Kunden ein Mitverschulden treffen, so ist dies diesem anzurechnen. Unberührt hiervon bleibt die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.