Menu
  • Login
  • Search
Produkte
Über uns
Entdecken Sie
News & Specials
02.09.2019 -

Mehr als die Summe der einzelnen Teile

Zurück zur Liste

Warum G-Beauty die Schönheitsindustrie verändert.

“Made in Germany” klingt ganz und gar nicht nach der stereotypischen Marketingsprache von Beautymarken. Bisher garantierten diese drei Worte Qualität höchster Stufe zum Beispiel bei Autos oder technischen Gerätschaften. Nun sorgen sie auf den Verpackungen von Pflegeprodukten für Aufsehen in der Beautybranche. Seit Kurzem laufen deutsche, österreichische und schweizer Produkte als “G-Beauty” (German Beauty) mit cleanem Anspruch, hochwirksamen Inhaltsstoffen und minimalistischen Rezepturen dem K-Beauty Hype den Rang ab. Wir haben bei unserer Gründerin Susanne Kaufmann nachgefragt, was hinter dem Erfolg von G-Beauty steckt.

Natürlichkeit. Ein Blick zurück ins 18. und 19. Jahrhundert zeigt, dass die beginnende Industrialisierung die Verehrung des Natürlichen zu verdrängen schien. Doch das Grund Empfinden der Menschen, nämlich dass die Natur grundsätzlich als etwas Positives erachtet und chemisch Hergestelltes kritisch betrachtet wird, hat sich bis heute nicht verändert. Und genau hier liegt Ursprung von G-Beauty. “Inhaltsstoffe wie Pflanzenextrakte die seit Jahrhunderten für ihre heilende Wirkung bekannt sind haben nichts an Glaubwürdigkeit eingebüßt”, erklärt Susanne Kaufmann. Sie setzt deshalb auf kurze Rezepturen, die natürliche Inhaltsstoffe mit modernsten Produktionstechniken zu hochwirksamen Pflegeprodukten verarbeitet. Auch in der Anwendung der Susanne Kaufmann Produkte findet sich dieser nachhaltige Effizienzgedanke wieder: Wenige Schritte und spezifisch auf die Haut Problematiken ausgerichtete Produkte prägen die Beauty-Routine. Susanne ist sich sicher, dass es der Weniger-ist-mehr-Ansatz ist, der die natürliche Wirkstoffkosmetik attraktiver denn je macht.

Transparenz. Die steigende Nachfrage nach G-Beautyprodukten lässt sich auch durch die sehr strengen Sicherheits- und Qualitätsparametern erklären, die von Kosmetikprodukten erfüllt werden müssen. Daraus resultiert ein Qualitätsversprechen höchster Stufe, dass weltweit Beachtung findet. Die Zeit der bedenklichen Inhaltsstoffe sollte endlich vorbei sein, weiß Susanne Kaufmann und ergänzt: “Wir sind schlicht ehrlich, wenn es um unsere Produkte und deren Anwendung geht. Unsere Inhaltsstoffe sind natürlich und deren Wirkung wissenschaftlich nachgewiesen.”

Ganzheitlich. Nachhaltige Schönheit lässt sich mit Pflegeprodukten alleine nur begrenzt erreichen. Deshalb setzt Susanne auf eine ganzheitliche Sichtweise: Wer gesund ist, fühlt sich besser und das spiegelt sich in seinem Aussehen wieder. Bekanntlich ist die Haut der Spiegel der Seele und unser größtes Organ. Darum spielt der persönliche Lebensstil, die Ernährungsweise und Bewegungsfreude eines jeden eine ganz maßgebliche Rolle. “Schön, dass sich diese fast vergessene Denkweise mehr und mehr durchsetzt”, freut sich Susanne Kaufmann. G-Beauty ist eben mehr als die Summe der einzelnen Teile.

 

Mehr

19.09.2019 -

Home-Spa Time!

5 Tipps für eine kleine Auszeit im eigenen Badezimmer.

Weiterlesen

16.09.2019 -

Schönheit von innen

Bewegung, Ernährung und Hautpflege machen schön.

Weiterlesen