Menu
  • Login
  • Search
Produkte
Über uns
Entdecken Sie
News & Specials
25.05.2020 -

Intensivkur für die Haut

Zurück zur Liste

Die „Pollution Skin Defence System“ von Susanne Kaufmann bietet konzentrierte Pflege-Dosierungen von drei starken Wirkstoff-Formulierungen für eine vollständige Revitalisierung des Teints innerhalb von 15 Tagen.

Ziel ist die Erneuerung und Regenration von müder, gestresster Haut. Nach der Kur erscheint die Haut ausgeruht und strahlend, und ihre natürliche Vitalität ist wiederhergestellt. Für alle Hauttypen geeignet.

Die Haut ist äußeren Einflüssen, zum Beispiel Kälte, Schmutz, Blaulicht und UV-Strahlung, oft schutzlos ausgesetzt. Das hinterlässt auf Dauer Spuren: Die Haut wird dünner, trockener und verliert an Spannkraft – feine Fältchen werden sichtbar. Je nach Veranlagung und Lebensweise kann das schon in den frühen 30ern passieren. Diesem Prozess präventiv entgegenwirken und minimieren, kann die 15-tägige Ampullen-Kur „Pollution Skin Defence System“ von Susanne Kaufmann.

Das speziell entwickelte Entgiftungs- und Stärkungs-Programm für die Haut baut auf drei unterschiedlichen Pflege-Phasen auf. In den ersten fünf Tagen der Ampullen-Kur liegt der Fokus auf dem Ausscheiden von Giftstoffen und dem unschädlich machen von freien Radikalen. Letztere sind ein entscheidender Faktor für eine vorzeitige Hautalterung. Gelingen tut das mit dem hochwirksamen Antioxidans Vitamin C. Es stimuliert die hauteigenen Abwehrkräfte, fördert die Ausscheidung von Giftstoffen und Abbauprodukten des Stoffwechsels und hellt Pigment- und Altersflecken auf. Hinzu kommt Urbalys, ebenfalls ein Radikalfänger, und Natural Pentylene Glycol, ein aus Zuckerrohr gewonnener Wirsktoff, der Wasser in der Haut bindet und somit ihre Elastizität verbessert. Den Inhalt einer Ampulle in den ersten fünf Tagen der Kur abends nach der Reinigung mit den Fingern in die Haut einmassieren.

In Phase Zwei – Tag sechs bis zehn – spielt Ectoin die Hauptrolle. Der Wirkstoff beugt Zellschäden vor und fördert die Kapazität der Haut Feuchtigkeit zu speichern. Sie ist dadurch besser vor schädlichen Einflüssen geschützt. Eine ergänzende Rolle in Phase Zwei spielen die Power-Stoffe QT40 und Magnolien-Extrakt. Sie verbessern die Festigkeit der Haut, wirken effektiv gegen durch UV-Strahlung und Umweltgifte entstandene Zellschäden und lindern entzündliche Prozesse in der Haut – ihre Schutzbarriere wird gestärkt. Die Anwendung unterscheidet sich nicht von Phase Eins: Den Inhalt einer Ampulle einfach abends nach der Reinigung sanft in die Haut einmassieren.

Tag elf bis fünfzehn sind geprägt von Zellstoffwechsel anregen und der Haut Strahlkraft verleihen. Das in den letzten fünf Ampullen enthaltene Enzym Q10 wird aus fermentierter Hefe gewonnen und kurbelt die Kollagenproduktion an – die Haut wird fester und robuster. On top wirkt niedrigmolekulare Hyaluronsäure in tiefen Hautschichten wie ein Schwamm: Sie bindet Wasser und agiert dadurch wie ein Feuchtigkeitspolster unter der Haut. Für eine anhaltende Stärkung der Hautschutzbarriere sorgt auch in Phase Drei Magnolien-Extrakt. Wieder gilt: Ampulle öffnen, verteilen und gut einwirken lassen.

Hier finden Sie detailliere Informationen zum Pollution Skin Defence System.

Mehr

01.07.2020 -

Gesichtsgel mattierend

Das Gesichtsgel mattierend versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit, verbessert die Hautstruktur und verleiht ihr ein straffes und frisches Aussehen.

Weiterlesen

29.06.2020 -

Strahlende Haut von Innen

Mit frischen, hausgemachten Säften zu gesunder Haut und mehr Energie.

Weiterlesen